Das Auenservice-Team

Unterwegs in Sachen Rheinauen-Schutz

Seit April 2015 ist die Biologin Irene Glatzle als Projektleiterin mit der Koordination des Auenservice betraut.

 

Zum Auenservice-Team gehören die Gebietsbetreuer der Schutzgebiete in den Rheinauen zwischen Mainz und Bingen sowie Mitarbeiter im Freiwilligen Ökologischen Jahr oder dem Bundesfreiwilligendienst. Ergänzt wird das Team saisonal durch Uni- und Schülerpraktikanten.

Wertvolle Unterstützung erfährt der Auenservice darüber hinaus durch zahlreiche ehrenamtliche Helfer, die sich zum Beispiel bei Vogelkartierungen, Wasservogelzählungen, in der Biotoppflege oder bei den regelmäßigen Gebietskontrollen engagieren.

Das Auenservice-Team (v.l.n.r): Bardo Petry, Horst Humme, Irene Glatzle, Ulla Bodmann
Das Auenservice-Team (v.l.n.r): Bardo Petry, Horst Humme, Irene Glatzle, Ulla Bodmann